Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Aufnahmeverfahren für das Bachelorstudium Volkswirtschaftslehre

 

Das Bachelorstudium Volkswirtschaftslehre unterliegt nach § 71c UG 2002 einer Zugangsbeschränkung. Die Zahl der Studienplätze für dieses Studium ist mit 309 festgelegt. Da an der Karl-Franzens-Universität Graz nach Ablauf der Registrierungsfrist noch Studienplätze verfügbar sind, entfällt in Graz das gesamte Aufnahmeverfahren für diese Studienrichtung. Weder die Stufe I (Self-Assessment) noch die Stufe II (Aufnahmeprüfung am 11. Juli 2017) werden durchgeführt.

Vom 22. Mai bis 30. Juni 2017 können sich StudienbewerberInnen, die sich an einer anderen österreichischen Universität für dasselbe Studienfeld für ein Aufnahmeverfahren registriert haben, bei uns nachregistrieren.

Sollten Sie die Registrierungsfrist für das Aufnahmeverfahren für das Bachelorstudium  Economics (früher Volkswirtschaftslehre) versäumen oder sich erst später für das Studium Economics entscheiden, kontaktieren Sie bitte aufnahmeverfahren(at)uni-graz.at. Die AnsprechpartnerInnen für den Studiengang sind bemüht, Ihnen diesbezüglich gerne weiterzuhelfen.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.