End of this page section.

Begin of page section: Contents:

Selected publications

  • Familie – Beruf – Karriere: Daten, Analysen und Instrumente zur Vereinbarkeit. Margareta Kreimer, Doris Behrens, Maria Mucke and Nele Franz (eds.), Wiesbaden: Springer 2018 (forthcoming).
  • Teilzeitarbeit – Familienbedingte Erwerbsentscheidung mit Folgewirkung? Margareta Kreimer, Maria Mucke and Doris Behrens in: Kreimer, Margareta/Behrens, Doris/Mucke, Maria/Franz, Nele (eds.): Familie – Beruf – Karriere: Daten, Analysen und Instrumente zur Vereinbarkeit. Wiesbaden: Springer 2018, 63-94 (forthcoming).
  • Humankapitaldefizite durch Betreuung und Pflege. Daniel Reiter in: Kreimer, Margareta/Behrens, Doris/Mucke, Maria/Franz, Nele (eds.): Familie – Beruf – Karriere: Daten, Analysen und Instrumente zur Vereinbarkeit. Wiesbaden: Springer 2018, 43-62 (forthcoming).
  • Die innerfamiliäre Arbeitsteilung und deren Konsequenzen für Normalarbeitsverhältnisse von Frauen. Daniel Reiter and Cornelia Woller in: Muckenhuber, Johanna/Hödl, Josef/Griesbacher, Martin (eds.): Normalarbeit: Nur Vergangenheit oder auch Zukunft? Bielefeld: transcript Verlag. 2018 (forthcoming).
  • Staatsverschuldung zwischen politischer Ökonomie und Saldenmechanik. Rudolf Dujmovits and Richard Sturn, in: Max Haller (ed.) Aktuelle Probleme der Finanzsoziologie. Die Fragestellung von Rudolf Goldscheid heute (Beiträge der Wiener Gesellschaft für Soziologie Vol. 1) Münster-Wien-New York: LIT Verlag 2017, 193-208.
  • Das Dilemma der Staatsverschuldung: Mitunter gefährlich, aber notwendig? Rudolf Dujmovits and Richard Sturn, Wirtschaftspolitische Blätter 64/2, 2017, 155-177.
  • Soziale Gerechtigkeit, Liberalismus und katholische Soziallehre. Richard Sturn in: Gabriel, Ingeborg/Kirchschläger, Peter G./Sturn, Richard (eds.), Eine Wirtschaft, die Leben fördert. Wirtschafts- und unternehmensethische Reflexionen im Anschluss an Papst Franziskus, Matthias Grünewald Verlag, Ostfildern 2017, 75-10.
  • Pflegende Erwerbstätige an der Universität Graz. Margareta Kreimer and Isabella Meier in: Spiegl, Julia (ed.): Vereinbarkeit von Beruf und familiären Sorgepflichten. Grenzen, Möglichkeiten und Perspektiven für Person – Familie – Organisation. Wiesbaden: Springer Gabler 2017, 7-18.
  • Regionale Entwicklungsstrategien: Theoretische und empirische Begründungen und ihre Implikationen. Rudolf Dujmovits in: Egger, Rudolf/Posch, Alfred (eds.): Lebensentwürfe im ländlichen Raum. Ein prekärer Zusammenhang? Wiesbaden: Springer 2016, 29-56.
  • Altersarmut von Frauen in Österreich. Margareta Kreimer in: Stöckl, Claudia/Kicker-Frisinghelli, Karin/Finger, Susanna (eds.): Die Gesellschaft des langen Lebens. Soziale und individuelle Herausforderungen. Bielefeld. transcript 2016, 231-245.
  • Libertarian Paternalism and the Background Conditions of Choice. Richard Sturn, Homo Oeconomicus 32/2, 2015, 307-316.
  • Care und Migration am Beispiel der 24-Stunden-Betreuung in Österreich. Margareta Kreimer in: Ulrich, Silvia/Neuwirth, Karin (eds.): Zum Verhältnis von Reproduktion, Erwerbsarbeit und fairer Budgetpolitik. Linz: Trauner Verlag 2015, 139-169.
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen als Herausforderung einer neuen Care-Ökonomie. Margareta Kreimer in: Aulenbacher, Brigitte/Dammayr, Maria (eds.): Für sich und andere sorgen. Krise und Zukunft von Care in der modernen Gesellschaft. Weinheim-Basel: Beltz Juventa 2014, 194-204.
  • Auswirkungen von mehrfachen Diskriminierungen auf Berufsbiografien. Eine empirische Erhebung. Kreimer, Margareta/Meier, Isabella/Philipp, Simone and Starl, Klaus, Wiesbaden: Springer VS, 2014.
  • Effizienz und Wirksamkeit von öffentlichen Transferleistungen. Gerhard Wohlfahrt in: Dimmel, Nikolaus/Schenk, Martin/Stelzer-Orthofer, Christine (eds.): Handbuch Armut in Österreich. Innsbruck-Wien-Bozen: StudienVerlag 2014, 679-688.
  • Fiskalische automatische Stabilisierung: Ein bekanntes, aber offenes Konzept. Rudolf Dujmovits in: Held, Martin/Kubon-Gilke, Gisela/Sturn, Richard (eds.), Normative und institutionelle Grundfragen der Ökonomik, Jahrbuch 13: Unsere Institutionen in Zeiten der Krise. Marburg/Lahn: Metropolis–Verlag 2014, 215-240.
  • Basic Income in Mixed Economies. Richard Sturn, Homo Oeconomicus 31/1-2, 2014, 181-199.
  • „Weil es ist nicht ein Dienst an einer toten Materie, sondern an einem Menschen und an seiner Geschichte“. Zu den Arbeitsbedingungen in der qualifizierten Pflege. Margareta Kreimer and Isabella Meier, SWS-Rundschau 1, 2013, 5-24.
  • Paradigmenwechsel in der Familienpolitik. Kreimer, Margareta/Sturn, Richard/Dujmovits, Rudolf (eds.), Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2011.
  • Familienpolitische Positionen in Österreich: Fragmente eines Paradigmenwechsels. Rudolf Dujmovits, in: Kreimer, Margareta/Sturn, Richard/Dujmovits, Rudolf (eds.), Paradigmenwechsel in der Familienpolitik, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2011, 55-82.
  • Paradigmenwechsel auf halbem Weg? Zur praktischen Umsetzung von familienpolitischen Maßnahmen in Österreich. Margareta Kreimer in: Kreimer, Margareta/Sturn, Richard/Dujmovits, Rudolf (eds.), Paradigmenwechsel in der Familienpolitik, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2011, 83-110.
  • Leistung lohnt sich doch: Über die Aussagekraft von Mikrodaten, Fallbeispielen und Modellrechnungen. Gerhard Wohlfahrt in: Kreimer, Margareta/Sturn, Richard/Dujmovits, Rudolf (eds.), Paradigmenwechsel in der Familienpolitik, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2011, 143-164.

Coordinator

Ass.-Prof. Mag. Dr.rer.soc.oec. Ing.

Rudolf Dujmovits

Phone:+43 316 380 - 3462
Fax:0043 (316) 380-9530

End of this page section.

Begin of page section: Additional information:

End of this page section.