Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Studium

Die Universität Graz bietet ein Bachelor-, Master-, und Doktoratsprogramm in Economics an. 

Economics (auf Deutsch manchmal Volkswirtschaftslehre) ist wahrscheinlich die vielseitigste aller Sozialwissenschaften. Das zeigt sich in der Vielfältigkeit der behandelten Problemstellungen und der dafür verwendeten Methodik. Das Spektrum der Problemstellungen reicht von kleinen Fragen wie "Wie entscheiden Menschen, was sie im Supermarkt kaufen?" zu den ganz großen Fragen wie "Was bestimmt, dass manche Länder reich und manche arm sind?" Um einen groben Überblick über ökonomische Themenfelder zu bekommen kann man sich zum Beispiel die JEL codes ansehen, die Forschende bei Verfassen ihrer Forschungsartikel typischerweise angeben müssen. 

Informationen zu den ökonomischen Forschungsfragen, denen ForscherInnen an der Uni Graz nachgehen, und denen sie im Studium neben den Grundlagen begegnen würden, finden Sie unter Economics in Graz. Verschiedene Informationen in Videoform finden sie hier.

Curricula Kommission Volkswirtschaftslehre

Vorsitzender

Ass.-Prof. Dr. Gerhard Wohlfahrt

Inst. f. Volkswirtschaftslehre
Universitätsstraße 15/F4
8010 Graz

Telefon:+43 (0)316 380 - 3452

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.